Sektion Bergler

07/2022 - ÖTZTAL 07.07.2022 UND 08.07.2022

❤ Die "BERGLER" im Ötztal ❤ vom Donnerstag, 07. Juli 2022 bis Sonntag, 10. Juli 2022.

1. Tag: Wir reisen am frühen Morgen nach Zwieselstein. Treffpunkt ist das Hotel Neue Post. Es ist gleichzeitig unsere Unterkunft für die nächsten 4 Tage. Bereits in Bergkluft angekommen, starten wir zur ersten Wanderung. Direkt vom Hotelparkplatz führt uns der Weg am Anfang steil hinauf. Ein kurzes sanfteres Stück geht's bald die Brücke über den Timmelsbach. Wir bestaunen die üppige Blumenpracht auf den Weidewiesen. Ab hier steigen wir über die Untere Zwieselsteintaje ab bis zum Sahnestüberl. Einige Meter davor beginnt's zu regnen, aber auf der Bank vor der Alm sind wir unter Dach geschützt und genießen unsere mitgebrachte Jause. Schließlich führt der Weg entlang der Gurgler Ache zurück zum Ausgangspunkt.

2. Tag: Markus und Sabine kommen heute früh pünktlich zur Wanderung. Zuerst fahren wir mit dem Bus nach Obergurgl. Auf Grund einer Großveranstaltung (Ötztaler Gletscher-Trail und -Track) am Wochenende und deren Vorbereitung bleibt der Bus bereits am Ortsbeginn stehen. Wir schlendern durch den Ort bis zu Davids Hütte. Ab hier beginnt der Naturlehrpfad durch den Zirbenwald (Unesco-Weltnaturerbe). An einer Bank am Hochmoor lauschen wir den Erzählungen von Piccard's Landung (Ballon) auf dem Gurgler Fern im Jahre 1931. Das Tonband spielt auf Knopfdruck. Eigentlich wollten wir von der Mittelstation zur Hohen Mut auffahren, doch der Wind ist Spielverderber. Also wandern wir Richtung Schönwieshütte, weiter ins Rotmoostal und kehren zur Hütte auf eine gute Jause ein. Abstieg bzw. Liftfahrt nach Obergurgl und mit dem Bus nach Zwieselstein.

Back

Planungen der Sektion Bergler

2022 - geplante Touren der Bergler
siehe Touren geplant - Termine